Wieger Gabriele, Heimburger Gerhard, Scheicher Elisabeth, Danninger Elisabeth, Pürmayr Regina, Kranabetter Alexander, Pongratz Thomas, Egger Walter, Anwander Bernhard, Tizek Heinz, Spangl Wolfgang:

Dokumentation der Messnetzplanung

gem. § 7 IG-L-MKV 2012

Wien, 2019
Reports, Band 0710
ISBN: 978-3-99004-530-5
148 S.
Luftgütemessstellen müssen an geeigneten Standorten stehen, um
repräsentative und belastbare Daten zur Bewertung der Luftqualität
zu liefern. Bei der Auswahl der Standorte sind in erster Liniedas Ziel
der Messung, die Größe des Untersuchungsgebietes, die Belastung der
Bevölkerung, die lokale und überregionale Emissionssituation und
v. a. m. zu berücksichtigen. Die Messkonzept-Verordnung zum
Immissionsschutzgesetz-Luft legt dafür umfangreiche Kriterien fest, die
von den Messnetzbetreibern in den Bundesländern umgesetzt werden
müssen. Ebenso sind die Messnetzplanung und die Grundlagen der
Standortwahl zu dokumentieren und Abweichungen von den gesetzlich
festgeschriebenen Kriterien zu begründen. In diesem Bericht werden
erstmalig die übermittelten Daten und Informationen zur Standortwahl
österreichweit zusammengefasst.

Download (1.0 Mbytes)

Zusammenfassung/Summary barrierefrei (80 Kbytes)